СДАМ ГИА: РЕШУ ЦТ
Образовательный портал для подготовки к экзаменам
Немецкий язык
немецкий язык
сайты - меню - вход - новости


Каталог заданий.
Употребление модальных глаголов

Пройти тестирование по этим заданиям
Вернуться к каталогу заданий
Версия для печати и копирования в MS Word
1
Задание 24 № 84

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A24).


Schön ist, was weh tut?

 

 

Kennzeichen auf dem Körper des Menschen sind eine (A21) ... Sprache, die man lesen und verstehen muss. Tattoos und Piercings sind in letzter Zeit sehr in Mode gekommen. Was ist das – die Rückkehr zu Stammesritualen oder einfach eigenartige Einfälle (A22). Astheten? Im Unterschied zu den Naturvölkern in Afrika oderauf den Südseeinseln, wo auf solche Art und Weise ihre Stammeszugehörigkeit (A23) ..., wollen zeitgenössische Europäer und Amerikaner mit Hilfe von Tattoos und Piercings ihre Originalität durchsetzen. Auch viele deutsche Jugendliche haben bereits ihren Körper „verschönert“, andere (A24) ... es gern tun.

Dann stellen sie ihren Eltern die gleiche Frage: „Darf ich ein Tattoo oder Piercing haben?“ Die meisten Eltern antworten, ohne zu zögern, mit „nein“. (A25) ... da nützt alles Bitten und Betteln nichts. Zunächst kommt die berühmte Moralpredigt: „Das ist so gefährlich. Es entstehen Narben. Und im Alter (A26) ... du dich dann nicht mehr hübsch“. Dennoch (A27) ... sich einige Eltern überreden.

(A28) ... das geschafft ist, kommt die nächste Hürde: Das Geld.

1) müssen
2) sollen
3) dürfen
4) wollen

2
Задание 25 № 745

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A25).


Erneuerbare Energien

Die Vorräte an Kohle und Öl sind begrenzt. Die Energiegewinnung aus Kohle und Öl (A19) ... die Umwelt. Die Kernenergie birgt (A20) ... Gefahren in sich, (A21) ... der Bedarf an Energie (A22) ... .

In dieser Situation werden die (A23) ... Energien immer wichtiger. Unter den Quellen für erneuerbare Energie spielen Wind, Wasser und Sonne die Hauptrolle. Normalerweise (A24) ... die Wasserkraft..., indem man einen Staudamm baut. Das angestaute Wasser wird in Turbinen geleitet, die Elektrizität erzeugen.

Die Nutzung des Windes ist in Deutschland auf dem Vormarsch. In Windkraftanlagen wird durch den Wind, der Rotoren in Bewegung setzt, Strom erzeugt.

Auch aus dem Sonnenlicht (A25) ... man in Deutschland Energie gewinnen, (A26) ... die Sonneneinstrahlung nicht so stark ist. Das Sonnenlicht wird mit Solarzellen in Strom umgewandelt oder mit Hilfe von Sonnenkollektoren zur Wärmegewinnung gesammelt. Die erneuerbaren Energien haben den Vorteil, dass ihre Nutzung die Umwelt kaum belastet.

1) können
2) könnt
3) kann
4) kannst

3
Задание 23 № 803

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A23).


Kinderarmut

Im Jahr 1954 (A19) ... sich die Mitglieder der UN-Vollversammlung zusammen und beschlossen, einen „Weltkindertag“ ins Leben zu rufen. Inzwischen (A20) ... der Weltkindertag in über 160 Staaten ... Über 30 Staaten (A21) ... den 1. Juni als Weltkindertag von China und den USA. Auch der Berliner Kinderschutzbund überlegt jedes Jahr, was er an diesem Tag auf die Beine stellt. (A22) ... im Frühjahr 2006 die neuesten Zahlen zur Kinderarmut bekannt wurden, war sofort klar: Beim nächsten Weltkindertag (A23) ... es ein Zeichen gegen Kinderarmut geben. 2,5 Millionen (A24) ... Kinder in Deutschland und 200000 in Berlin sind eine traurige Tatsache. Die Idee zum Weltkindertag 2006 war schnell gefunden. Für jedes Kind, das in Berlin unterhalb der Armutsgrenze lebt, sollte vor dem Kanzleramt am 20. September ein Fähnchen aufgestellt werden, (A25) ... am nächsten Tag wurden die Fähnchen dann jeweils gegen einen Euro getauscht. Mit jedem (A26) ... Euro verschwand ein Fähnchen von der Wiese vor dem Bundeskanzleramt. Die Resonanz war riesig.

1) müssen
2) muss
3) musst
4) müsst

4
Задание 25 № 865

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A25).


Lauter Dornröschen

Amos wusste genau, warum sich Mathilde so gründlich vor fünf Jahren in ihn verliebt hatte. Der Anfang war sein Lob für Mathildes Jugend photo. Er hatte ihren Mund und ihr schönes strenges Profil gelobt. Frauen loben am liebsten ihre Schönheit. Natürlich hören Frauen auch gern, dass sie klug sind, (A20) ... sie lieben es, wenn man eine bisher unterdrückte Begabung bei ihnen bemerkt. Lauter Dornröschen! (A21) ... Zeit, dass endlich einer kommt, um dieses (A22). Talent aufzuwecken. Aber wenn du ihr sagst, wie gut sie (A23) ..., dann hast du sie für immer gewonnen. Lobe ihre Augen, ihre Stirn, das Profil, den Mund – verwende die Vokabel „schön“. Das Wort „schön“ wirft sie um. Sie (A24). von dir ..., und sie gehört dir für immer. Wie alt die Frau auch sein (A25) ..., zwanzig oder über siebzig, auf Komplimente für ihr Äußeres reagiert sie damit, dass sie dich in ihr Herz (A26) ... Sie reagiert mit Liebe. Sie weiß nicht, dass sie dir eigentlich bloß dankbar ist. Sie verliebt sich in dich, (A27) ... sie auf einmal wieder in sich selber verliebt ist.

1) mögen
2) mögt
3) magst
4) mag

5
Задание 22 № 1162

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A22).


Die Friseuse

Seit Clara als Lehrling im Salon „Harlekin“ arbeitete, hatte man ihr schon oft gesagt, wie langsam und ungeschickt sie war. Clara (A21) ... sich viel Mühe, alles richtig zu machen. „Du (A22) ... die Augen überall haben, auch am Hinterkopf“, sagte ihr Chef. „Hier (A23) ... nicht ..., sondern flink muss man sein und überall zupacken.“

Zu Hause erzählte sie nichts davon, wie lang ihr die Tage im Salon erschienen. Sie selbst war es gewesen, die Friseuse werden wollte. Ihre Freundin Hanna, die da angefangen hatte, erzählte ihr viel von (A24) ... Trinkgeldern und netten Kolleginnen, die sich gegenseitig die Haare einlegten, wenn eine Pause (A25) ... . Claras Mutter ließ sich morgens von ihr die Haare fönen, ehe sie ins Geschäft ging. Sie arbeitete in einem Kaufhaus, Abteilung Bademoden, (A26) ... manchmal brachte sie Plakate mit nach Hause, auf denen Frauen in (A27) ... Badeanzügen standen.

Claras Vater, der mit einem großen Lastwagen gefrorener Fische durchs Land fuhr, mochte nicht, (A28) ... Clara sich schminkte. An den Tagen, an denen er zu Hause war, bemalte Clara ihr Gesicht erst an der U-Bahn-Station.

1) kannst
2) willst
3) musst
4) darfst

6
Задание 27 № 1227

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A27).


Einwanderung und die neue Weltunordnung

Die multikulturelle Gesellschaft entzweit. Zumindest heute noch. (A21) ... niemand so genau sagen kann, worin sie denn eigentlich besteht, gibt es entschlossene Befürworter ebenso wie entschiedene Gegner. Die einen versprechen sich viel von der multikulturellen Gesellschaft, die anderen (A22) ... sie als Bedrohung. In beiden Fällen geht Unruhe von ihr aus.

Es hat sich eingebürgert, von (A23) ... Gesellschaft zu sprechen, und nur deswegen verwenden wir den (A24) ... Begriff. Er (A25) ... den Eindruck, als wäre die multikulturelle Gesellschaft etwas Neues und Unerhörtes — und als gäbe es eine realistische Alternative der monokulturellen Gesellschaft.

Tatsächlich aber gibt es diese Alternative nicht. (A26) ... die multikulturelle Gesellschaft ist immer und überall und Schon ziemlich alt. Deutschland z. B. war Schon lange vor dem Tag multikulturell, an dem der erste türkische Gastarbeiter in die Bundesrepublik kam. Man (A27) ... das den Telefonbüchern des Ruhrgebiets entnehmen, und wenn etwas tiefer (A28) ..., dann erweisen sich sogar die Bayern als ein außerordentlich multikultureller Menschenschlag.

1) wollt
2) darf
3) müsst
4) kann

7
Задание 22 № 1282

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A22).


Lehrer brauchen Charisma

Ich frage mich heute auch, ob genügend (A21) ..., den Schulen die Chance zu eröffnen, Anlaufpunkt für die Integration Jugendlicher und deren Freizeitgestaltung zu sein, was ich für sehr wichtig halte. Deswegen fördere ich mit viel Eifer die Vorhaben der Schulen, gesonderte Räume für Jugendliche zu schaffen. Das (A22) ... Schülercafés, Schülerclubs oder andere Plätze für Freizeitgestaltung sein.

Erinnerung an die Schulzeit bedeutet natürlich auch die Erinnerung an bestimmte Lehrer. (A23) ... die Person des Lehrers ist ein (A24) ... Faktor an der Schule. (A25) ... Verhalten kann nach meinen Erfahrungen nicht allein durch Studium und Seminare erlernt werden.

Lehrer (A26) ... Charisma. Es ist wichtig und nötig, begabte Menschen zu ermutigen, sich dem außerordentlich interessanten, wichtigen und schönen Dienst an der nachwachsenden Generation zu widmen. Ich wünschte mir, (A27) ... alle Schülerinnen und Schüler mit guten Erinnerungen an ihre schöne und geliebte Schulzeit zurückdenken und viele Pädagogen dazu (A28) ... .

1) mussten
2) wollen
3) dürfen
4) können

8
Задание 22 № 1342

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A22).


Die Überraschung im Freibad

Um die Wahrheit zu sagen: Ich war nur sehr selten in einem Freibad gewesen; Jette hingegen kaufte sich in jedem Jahr schon am Tag der Eröffnung eine Dauerkarte, die sie durch nahezu (A21) ... Besuche regelrecht „abbadete“. Von Jette angetrieben, löste ich erstmal eine Tageskarte und ließ sie von einem athletischen Bademeister einreißen, dem man schon ansehen (A22) ..., dass er Rettungsschwimmer war. Wir gingen rein, und plötzlich flammte ein Blitzlicht auf, zwei Typen (A23) ... auf mich zu und zogen mich zur Seite, (A24) ... als ich protestieren wollte, (A25) ... sie meine Hand und gratulierten mir sehr, begrüßten in mir den hunderttausendsten Besucher des Freibades. Einer der beiden hielt eine Rede. Es (A26) ... über gestiegene Freizeitwerte und Gesundheit ... . (A27) ... ich Jette nur ratlos anblickte, krümmte die sich vor Lachen. Da gab man einem verdammt schönen Mädchen ein Zeichen, und es überreichte mir lächelnd einen Nelkenstrauß, eine Flasche Sekt und eine Dauerkarte. Und die Gratulanten verabschiedeten sich von mir mit den besten Wünschen zur (A28) ... Badesaison.

1) konnte
2) wollte
3) durfte
4) musste

9
Задание 25 № 1405

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A25).


Die Lust am Lesen

Man (A21) ... immer wieder die Klage darüber, dass die heutige Jugend nicht gern (A22) ... ,sondern nur an dem Fernsehen und dem Computerspiel Interesse zeigt. Dieses Urteil (A23) ... durch die wissenschaftlichen Umfragen nicht ... .

Auch eine zweite Untersuchung, (A24) ... ebenfalls ein altes Vorurteil widerlegt, sollte hier genannt werden. Der Kommunikationswissenschaftlerin Angela Fritz gelang es, dies zu klären. Sie (A25) ... aufgrundeiner umfangreichen Umfrage nachweisen, dass das Buch immer noch ein (A26) ... Mittel der Information ist. Man muss hinzufügen, dass diese Erkenntnis von (A27) ... Bedeutung für die häusliche und die schulische Erziehung ist.

Menschen mit Abitur oder Universitätsabschluss lesen nicht besonders viele Bücher. Wichtiger für die lebenslange Lust am Lesen ist dagegen die frühe Gewohnheit im Kindesalter, (A28) ... wer als Kind erfahren hat, dass Lesen zum Alltag gehört, wird auch als Erwachsener viel lesen.

1) wolltet
2) konnte
3) durfte
4) musstet

10
Задание 24 № 1464

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A24).


Fremdes und Eigenes

Was (A21) ... junge Leute aus den USA, Griechenland und Japan über die deutschen Ess- und Trinkgewohnheiten?

"Die Hauptmahlzeit in Deutschland ist das warme Mittagessen mit Fleisch, Salat und Beilagen. Gemüse kommt relativ selten auf den Tisch." Frischgemüse (A22) ... es nach Meinung der Befragten nur wenig. "In Japan (A23) ... mehr Fisch ..., und man serviert alle Gerichte auf einmal, in Deutschland nacheinander." In Deutschland geht man weniger ins Restaurant. "Die Amerikaner gehen dreimal in der Woche essen. Das (A24) ... meistens auch bei McDonalds sein."

Man findet das (A25) ... Frühstück langweilig, weil es immer aus Brot oder Brötchen, Butter, Marmelade, Wurst oder Käse besteht. "In den USA gibt es mehr (A26) ... Essen."

Die Deutschen genießen das Essen ihrer Meinung nach nicht richtig, (A27) ... die Mahlzeiten sind relativ kurz. (A28) ... ein Deutscher esseri geht, macht er das einmal in 14 Tagen oder einmal pro Woche.

1) darf
2) soll
3) muss
4) kann

11
Задание 25 № 1525

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A25).


Sprachgenies oder Menschen wie du und ich?

Erfolgreiche Lerner bitten um Erklärungen, Wiederholungen und Fehlerkorrekturen, (A21) ... Fragen. Sie (A22) ... nicht gleich ..., wenn sie einen Satz nicht verstehen. Dabei (A23) ... jede Gelegenheit ..., die Sprache zu lerneiL In den USA haben Wissenschaftler Menschen interviewt, (A24) ... beim Sprachenlernen erfolgreich waren. Sie (A25) ... damals herausfinden, wie die "Sprachgenies" arbeiten und ob sie sich Sprachen mühelos aneignen können.

Die Studien ergaben, dass ein (A26) ... Sprachenlerner vor allem aktiv ist. Er sucht sich z. B. Lernpartner, pflegt seine Kontakte mit Muttersprachlern, fragt nach (A27) ... Lektüre, hört Radio oder sieht sich Filme in der Fremdsprache an. Er hat dabei keine Angst, Fehler zu machen, (A28) ... er weiß, dass niemand von ihm erwartet, dass er die Fremdsprache perfekt und akzentfrei spricht.

1) wollten
2) sollen
3) durften
4) möchten

12
Задание 24 № 1584

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A24).


Die Farbe der Stimme

Die menschliche Stimme ist das wundersamste Instrument, das die Natur hervorgebracht hat. Wie (A21) ... die Stimme auf die Zuhörer? Sie (A22) ... unsere Gefühle und \Virkt wie eine Visitenkarte. Schon nach ein paar Worten wissen wir, ob eine Frau oder ein Mann spricht, blitzschnell (A23) ... daraus Rückschlüsse auf Alter, soziale Herkunft und Bildung ... .

Die Stimme (A24) ... wie Metall schneiden und wie eine (A25) ... Hand streicheln. Und was besonders faszinierend ist: Man ist zumeist im Stande, eine Stimme mit (A26) ... Sicherheit zu erkennen, selbst wenn man sie nur einmal gehört hat.

An einem Tag im Februar 1987 klingelten beim Südwestfunk die Telefone Sturm, (A27) ... sie standen auch die nächsten Tage nicht still, (A28) ... eine neue Sprecherin durch ihre dunkle, leicht atemlose Stimme kollektive Gefühlsausbrüche ausgelöst hatte. Selbst der Wetterbericht klang bei ihr wie eine geheimnisvolle Liebesbotschaft.

1) soll
2) muss
3) kann
4) möchte

13
Задание 24 № 1644

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (А24).


Das Geheimnis des Glücks

Glück beschreiben die Menschen ganz unterschiedlich. Einst (A21) ... antike Philosophen das Glück zum Ziel allen menschlichen Lebens und (A22) ... sich den Kopf über den Weg dorthin.

Hirnforscher und Psychologen sehen das heute anders. Die ersten Forschungen weisen darauf hin, dass unsere Emotionen und Lehensgefühle wie Zufriedenheit und Optimismus von Erbanlagen (A23) ... .

Für den amerikanischen Psychologen David Lykken (A24) ... es nur eine Erklärung für dieses Phänomen geben: Jeder Mensch erbt ein (A25) ... Maß an Zufriedenheit", sagt er. Höhen und Tiefen des Lehens können das zwar nach oben oder unten verändern. Aber auf (A26) ... Sicht pendelt sich das persönliche Wohlbefinden wieder auf dem ererbten Niveau ein, (A27) ... diese Theorie versucht eigentlich dieses ewige Rätsel zu erklären. (A28) ... viele Menschen Karriere und Ruhm mit Glück verbinden, ist schonlängst bekannt. Aber diese Dinge bringen auf die Dauer keine Zufriedenheit.

1) kann
2) musst
3) sollt
4) magst

14
Задание 31 № 1711

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (А31).


Das Telefon als ständiger Begleiter

Im letzten Jahrzehnt hat ein frischer Wind das Telefon und alles, was dazugehört, erfasst. Der Telefonmarkt (A26) ... heute Modelle, die mit allerhand nützlichen oder verspielten Zusatzfunktionen ausgerüstet sind und so I zu überraschen suchen. Schon die Formenvielfalt der Telefone illustriert, (A27) ... hier etwas in Bewegung geraten ist: Bis zur Stunde Null unseres so genannten Kommunikationszeitalters (A28) ... es nur wenige Variationen des Telefons. Lange Zeit sah man in den Privathaushalten einen Telefonapparat, der sich durch (A29) ... Uniformität unauffällig zu machen suchte. Heute haben wir eine "Artenvielfalt" des Telefons, bei der für jeden Geschmack ein (A30) ... Apparat zur Verfügung steht.

Auch der Umgang mit dem Telefon hat sich verändert. Das Telefon ist zu einem ständigen Begleiter geworden. Es gibt kaum noch einen Üii, an dem man nicht telefonieren (A31) ...: Im Auto (A32) ... Stau-Zeiten zur telefonischen Absprache mit Geschäftspartnern ... . Beim Geschäftsessen steht das Funktelefon zwischen den Tellern, (A33) ... selbst während eines spannenden Kinofilms werden noch Anrufe entgegengenommen.

1) kann
2) will
3) muss
4) soll

15
Задание 31 № 1771

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A31).


Heute lasse ich mir die Haare blau färben...

Entschlüsse fasste sie nur selten, (A26) ... wenn, dann kamen sie von weit her über Nacht. Eines Morgens war sie aufgewacht und hatte gewusst: Heute lasse ich mir die Haare blau färben.

Es tat ihr gut zu sehen, wie selbst die modebewussten britischen Friseure in der Elisabethstraße von ihrem Vorhaben beeindruckt waren. Lächelnd (A27) ... sie darauf, an die Reihe zu kommen, und blätterte mit (A28) ... Verachtung in einer Frauenzeitschrift. (A29) ... dann die stinkende chemische Substanz in ihren Haaren wirkte und noch nicht abzusehen war, wie blau sie wohl werden würden, (A30) ... Anna das heiße, aufregende Gefühl von leichter Elektrizität in ihrem Körper, das sie so sehr (A31) ..., aber das sich nur bei seltenen Gelegenheiten einstellte. Die Trockenhaube (A32) ... und zur Seite geschwenkt. Ultramarin blau. Anna strahlte. So wie ein (A33) ... Nylonpullover aus der Grabbelkiste eines Kaufhauses. Es störte sie nicht, dass auf der Straße und im Hörsaal alle auf sie starrten und über sie flüsterten. Sie hatte sich immer anders als die meisten empfunden, nicht besser, nur anders.

1) wollte
2) sollte
3) konnte
4) mochte

16
Задание 31 № 1831

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A31).


Deutsche Befindlichkeiten

Wie also fühlen sich heute die Deutschen, die vor zwei Jahren noch glaubten, (A26) ... sie vorläufig nicht oder nie mehr zusammen kommen würden, und die vor einemjahrden Fall der Mauer bejubelten und vor vier Wochen sich wieder (A27) ...? Sie sind, glaube ich, froh, es erreicht zu haben, und doch nicht zuflieden mit sich und noch weniger miteinander — wie das in (A28) ... Familien so geht. Ist man getrennt, ist die Liebe unproblematisch, (A29) ... man sich wieder nach .Jahren, ist die Freude groß, doch mit dem Zusammenleben beginnen die Schwierigkeiten; (A30) ... Einheit ist noch nicht Einigkeit. Man (A31) ... sich erst aneinander gewöhnen, und der Hinzukommende ist gezwungen, die Vorteile und Tücken des für ihn neuen Hauses erst kennen zu lernen. Vernunft und Verständnis (A32) ... von beiden ... . Vernunft hat der 3. Oktober bewiesen. Vernunft, die aus dem Wahnsinn des 9. November entstanden ist, wo mit diesem Begriff die Sprachlosigkeit vor dem Glück der (A33) ... Freiwerdung ausgedrückt wurde.

1) kann
2) will
3) darf
4) muss

17
Задание 27 № 1887

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A27).


Ein Gastarbeiter in der Bundesrepublik

Die meisten haben es schwer, vor allem im Betrieb. Wir Türken bekommen die schmutzigste und schwerste Arbeit, und sie (A26) ... auch noch am schlechtesten ... . Ich habe bald gemerkt: wenn ich in Deutschland was gelten will, dann (A27) ... ich eine gute Arbeit haben, und eine gute Arbeit bekomme ich nur, wenn ich gut Deutsch (A28) ... und wenn ich mich beruflich weiterbilde. Von meinem Heimatort Sile bis Dortmund sind es 3000 Kilometer, aber gerrau genommen sind es doch dreitausend Jahre. Ich wusste viel über Deutschland, (A29) ... dann war doch alles anders; ja, man muss (A30) ... Erfahrungen machen, nicht nur lesen und hören, nicht alles für Wahrheit nehmen, was andere sagen, man kann sich gegenseitig helfen, dann wird alles leichter.

Wir Türken sehen anders aus, jeder sieht es uns an, (A31) ... wir Türken sind. Deutschland ist ein (A32) ... Land, da hat alles seine Ordnung. Hier ist alles bis ins Kleinste geregelt. Am Schaufenster draußen kann man schon feststellen, was alles (A33) ..., da muss man nicht fragen.

Für uns sind die Deutschen die ordentlichsten Menschen auf der Welt.

1) kann
2) darf
3) will
4) muss

18
Задание 30 № 1950

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A30).


Geburtstag — und die Eltern kriegen nichts mehr mit?

In letzter Zeit haben wir uns immer wieder gefragt, (A26) ... wir mit 18 wirklich erwachsen sind. Wir dürfen jetzt Auto fahren, wählen gehen, in alle Kinofilme kommen. Es (A27) ... uns also viele Rechte ..., und dafür eine (A28) ... Verantwortung und Reife erwartet, was den meisten (A29) .... Nach dem 18. Geburtstag darf auch die Schule ohne unsere Erlaubnis keinen Kontakt mehr zu unseren Eltern aufnehmen, und das, obwohl die meisten noch bei ihren Eltern wohnen und sich von ihnen finanzieren lassen.

Eine Schülerin meinte: "Irgendwann (A30) ... jeder anfangen zu lernen, alleine zurechtzukommen. Unsere Eltern können ja nicht ewig für uns da sein. Außerdem möchte ich gar nicht, dass meine Eltern sich überall einmischen." (A31) ... wir waren uns dann darin einig, dass die Bereitschaft, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, nieht automatisch mit dem 18. Geburtstag kommt, sondern mit dem Charakter zusammenhängt.

Und ein Schüler sah das ganz anders: "Indern man die Eltern von schulischen Ereignissen völlig (A32) ..., nimmt man einigen Mitschülern die Chance, mit (A33) ... Druck von außen einige Dinge zu ändern."

1) kann
2) darf
3) muss
4) mag

Пройти тестирование по этим заданиям