№№ заданий Пояснения Ответы Ключ Добавить инструкцию Критерии
PDF-версия PDF-версия (вертикальная) PDF-версия (крупный шрифт) PDF-версия (с большим полем) Версия для копирования в MS Word
Вариант № 1115

Централизованное тестирование. Немецкий язык: сборник тестов, 2018 год. Вариант 1.

1.

Прочитайте предложение. Выберите один из предложенных вариантов ответов.

 

Petra, wann besuchst ... mich?

1) er
2) sie
3) du
4) ich
2.

Прочитайте предложение. Выберите один из предложенных вариантов ответа.

 

Hast du deinen Eltern einen Brief geschrieben? — Nein, ich habe ... Brief geschrieben.

1) keine
2) kein
3) keiner
4) keinen
3.

Прочитайте предложение. Выберите один из предложенных вариантов ответа.

 

Können Sie ... während meiner Reise pflegen?

1) des Hundes
2) den Hund
3) dem Hund
4) der Hund
4.

Прочитайте предложение. Выберите один из предложенных вариантов ответа.

 

Was tut... weh?

1) der Patient
2) des Patienten
3) dem Patienten
4) die Patienten
5.

Прочитайте предложение. Выберите один из предложенных вариантов ответа.

 

Da ... jemand am Fenster.

1) klopfst
2) klopft
3) klopften
4) klopfen
6.

Прочитайте предложение. Выберите один из предложенных вариантов ответа.

 

Als Kind ... Marina an das Väterchen Frost.

1) glaubte
2) glaubtest
3) glaubtet
4) glaubten
7.

Прочитайте предложение. Выберите один из предложенных вариантов ответа.

 

Sind Ordnung, Fleiß und Anständig... typisch deutsche Tugenden?

1) -heit
2) -keit
3) -schaft
4) -ung
8.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A8).


Das Hamburger „Panoptikum“

Das Hamburger „Panoptikum" ist das größte und älteste Wachsfigurenkabinett (A8) ... Deutschlands — ein wirklich ungewöhnliches Museum, das (A9) ... 125 Jahren gegründet wurde. In einem schönen Haus (A10) ... den 50er Jahren können Sie über 130 Wachsfiguren aus Geschichte, Kultur und Showbusiness hautnah erleben. (A11) ... Rundgang dauert 30 bis 90 Minuten. (A12) ... Museum ist nicht nur bei Erwachsenen beliebt. Es ist (A13) ... jede Altersgruppe geeignet. Pro Jahr kommen zwei neue Figuren dazu. Als nächstes Exemplar ist der Sänger Udo Lindenberg geplant.

1) des
2) —
3) eines
4) der
9.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A9).


Das Hamburger „Panoptikum“

Das Hamburger „Panoptikum" ist das größte und älteste Wachsfigurenkabinett (A8) ... Deutschlands — ein wirklich ungewöhnliches Museum, das (A9) ... 125 Jahren gegründet wurde. In einem schönen Haus (A10) ... den 50er Jahren können Sie über 130 Wachsfiguren aus Geschichte, Kultur und Showbusiness hautnah erleben. (A11) ... Rundgang dauert 30 bis 90 Minuten. (A12) ... Museum ist nicht nur bei Erwachsenen beliebt. Es ist (A13) ... jede Altersgruppe geeignet. Pro Jahr kommen zwei neue Figuren dazu. Als nächstes Exemplar ist der Sänger Udo Lindenberg geplant.

1) seit
2) um
3) über
4) vor
10.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A10).


Das Hamburger „Panoptikum“

Das Hamburger „Panoptikum" ist das größte und älteste Wachsfigurenkabinett (A8) ... Deutschlands — ein wirklich ungewöhnliches Museum, das (A9) ... 125 Jahren gegründet wurde. In einem schönen Haus (A10) ... den 50er Jahren können Sie über 130 Wachsfiguren aus Geschichte, Kultur und Showbusiness hautnah erleben. (A11) ... Rundgang dauert 30 bis 90 Minuten. (A12) ... Museum ist nicht nur bei Erwachsenen beliebt. Es ist (A13) ... jede Altersgruppe geeignet. Pro Jahr kommen zwei neue Figuren dazu. Als nächstes Exemplar ist der Sänger Udo Lindenberg geplant.

1) mit
2) für
3) aus
4) an
11.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A11).


Das Hamburger „Panoptikum“

Das Hamburger „Panoptikum" ist das größte und älteste Wachsfigurenkabinett (A8) ... Deutschlands — ein wirklich ungewöhnliches Museum, das (A9) ... 125 Jahren gegründet wurde. In einem schönen Haus (A10) ... den 50er Jahren können Sie über 130 Wachsfiguren aus Geschichte, Kultur und Showbusiness hautnah erleben. (A11) ... Rundgang dauert 30 bis 90 Minuten. (A12) ... Museum ist nicht nur bei Erwachsenen beliebt. Es ist (A13) ... jede Altersgruppe geeignet. Pro Jahr kommen zwei neue Figuren dazu. Als nächstes Exemplar ist der Sänger Udo Lindenberg geplant.

1) Das
2) Ein
3) Eine
4) Die
12.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A12).


Das Hamburger „Panoptikum“

Das Hamburger „Panoptikum" ist das größte und älteste Wachsfigurenkabinett (A8) ... Deutschlands — ein wirklich ungewöhnliches Museum, das (A9) ... 125 Jahren gegründet wurde. In einem schönen Haus (A10) ... den 50er Jahren können Sie über 130 Wachsfiguren aus Geschichte, Kultur und Showbusiness hautnah erleben. (A11) ... Rundgang dauert 30 bis 90 Minuten. (A12) ... Museum ist nicht nur bei Erwachsenen beliebt. Es ist (A13) ... jede Altersgruppe geeignet. Pro Jahr kommen zwei neue Figuren dazu. Als nächstes Exemplar ist der Sänger Udo Lindenberg geplant.

1) Ein
2) Der
3) Das
4) Die
13.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A13).


Das Hamburger „Panoptikum“

Das Hamburger „Panoptikum" ist das größte und älteste Wachsfigurenkabinett (A8) ... Deutschlands — ein wirklich ungewöhnliches Museum, das (A9) ... 125 Jahren gegründet wurde. In einem schönen Haus (A10) ... den 50er Jahren können Sie über 130 Wachsfiguren aus Geschichte, Kultur und Showbusiness hautnah erleben. (A11) ... Rundgang dauert 30 bis 90 Minuten. (A12) ... Museum ist nicht nur bei Erwachsenen beliebt. Es ist (A13) ... jede Altersgruppe geeignet. Pro Jahr kommen zwei neue Figuren dazu. Als nächstes Exemplar ist der Sänger Udo Lindenberg geplant.

1) für
2) zu
3) bei
4) von
14.

В каком из предложений необходимо употребить частицу zu?

1) Die Mutter sah ihre Kinder auf der Wiese ... spielen.
2) Wegen des Lärms konnte sie die ganze Nacht nicht ... schlafen.
3) Das Ehepaar geht immer zu zweit ... spazieren.
4) Die Oma vergisst sehr oft ihre Medizin ... nehmen.
15.

Какое из предложений синонимично исходному?

Das große Stadttor wurde immer um Mitternacht geschlossen.

1) Das große Stadttor wurde geschlossen, als es Mitternacht wurde.
2) Man schließt das große Stadttor jeden Tag kurz vor 12 Uhr.
3) Das große Stadttor wird jede Nacht genau um Mitternacht zugemacht.
4) Man schloss das große Stadttor jedes Mal, wenn es Mitternacht wurde.
16.

Укажите номер подчеркнутого фрагмента, в котором допущена ошибка.

 

Jeder fünf (1) ledige Mann hat (2) in den letzten zwei Jahren (3) den Betrieb oder sogar den (4) Beruf gewechselt.

1) 1
2) 2
3) 3
4) 4
17.

Укажите номер подчеркнутого фрагмента, в котором допущена ошибка.

 

Hast du sich (1) bei unserem Gastgeber für (2) seinen herzlichen (3) Empfang bedankt (4)?

1) 1
2) 2
3) 3
4) 4
18.

Укажите номер подчеркнутого фрагмента, в котором допущена ошибка.

 

Ein grober (1) Fehler in der Planung ist (2) voriges Jahr zum (3) Zusammenbruch der (4) kleinen Firma geführt.

1) 1
2) 2
3) 3
4) 4
19.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A19).


Fast Food

Fast Food ist sehr reich an Fett und Energie. „Menüs aus Burger und Kartoffeln" sind (A19) ... Kalorienbomben. Und sie (A20) ... meist noch mit einem süßen Getränk.... Fast Food enthält nur wenige Ballaststoffe; diese sorgen jedoch normalerweise für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. „Hamburger-Brötchen, Fritten und Limonade enthalten zudem sehr viel Zucker", betont Dr. Mathilde Kersting. „Ihr Gebrauch (A21) ... zu einer starken Blutzuckererhöhung. Ihr folgt eine Unterzuckerung, die erneuten Hunger auslöst."

Eine Folge: Wer Fast Food isst, (A22) ... insgesamt mehr Kalorien zu sich. „Die Mahlzeiten gelten oft als Snack für Zwischendurch; dabei kann ein Menü mehr als 1300 Kilokalorien haben", sagt die (A23) ... Forscherin. „550 Kilokalorien reichen bei Zehn- bis Zwölfjährigen für eine Hauptmahlzeit völlig aus." Die Fast-Food- Konsumenten nehmen täglich bis zu 15 Prozent mehr Kalorien zu sich als ihre Altersgenossen. Zudem ernähren sich alle Fast-Food-Konsumenten insgesamt ungesünder, (A24) ... sie essen seltener Obst und Gemüse und nehmen damit auch weniger Vitamine zu sich.

Ein Verbot von Fast Food (A25) ... aber wenig helfen. Der wöchentliche Besuch im Schnellrestaurant schadet auch nichts, (A26) ... die Eltern auf die richtige Ernährung achten.

1) wahren
2) wahre
3) wahrer
4) wahres
20.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A20).


Fast Food

Fast Food ist sehr reich an Fett und Energie. „Menüs aus Burger und Kartoffeln" sind (A19) ... Kalorienbomben. Und sie (A20) ... meist noch mit einem süßen Getränk.... Fast Food enthält nur wenige Ballaststoffe; diese sorgen jedoch normalerweise für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. „Hamburger-Brötchen, Fritten und Limonade enthalten zudem sehr viel Zucker", betont Dr. Mathilde Kersting. „Ihr Gebrauch (A21) ... zu einer starken Blutzuckererhöhung. Ihr folgt eine Unterzuckerung, die erneuten Hunger auslöst."

Eine Folge: Wer Fast Food isst, (A22) ... insgesamt mehr Kalorien zu sich. „Die Mahlzeiten gelten oft als Snack für Zwischendurch; dabei kann ein Menü mehr als 1300 Kilokalorien haben", sagt die (A23) ... Forscherin. „550 Kilokalorien reichen bei Zehn- bis Zwölfjährigen für eine Hauptmahlzeit völlig aus." Die Fast-Food- Konsumenten nehmen täglich bis zu 15 Prozent mehr Kalorien zu sich als ihre Altersgenossen. Zudem ernähren sich alle Fast-Food-Konsumenten insgesamt ungesünder, (A24) ... sie essen seltener Obst und Gemüse und nehmen damit auch weniger Vitamine zu sich.

Ein Verbot von Fast Food (A25) ... aber wenig helfen. Der wöchentliche Besuch im Schnellrestaurant schadet auch nichts, (A26) ... die Eltern auf die richtige Ernährung achten.

1) werden ... heruntergespült
2) werdet ... heruntergespült
3) werde ... heruntergespült
4) wirst ... heruntergespült
21.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A21).


Fast Food

Fast Food ist sehr reich an Fett und Energie. „Menüs aus Burger und Kartoffeln" sind (A19) ... Kalorienbomben. Und sie (A20) ... meist noch mit einem süßen Getränk.... Fast Food enthält nur wenige Ballaststoffe; diese sorgen jedoch normalerweise für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. „Hamburger-Brötchen, Fritten und Limonade enthalten zudem sehr viel Zucker", betont Dr. Mathilde Kersting. „Ihr Gebrauch (A21) ... zu einer starken Blutzuckererhöhung. Ihr folgt eine Unterzuckerung, die erneuten Hunger auslöst."

Eine Folge: Wer Fast Food isst, (A22) ... insgesamt mehr Kalorien zu sich. „Die Mahlzeiten gelten oft als Snack für Zwischendurch; dabei kann ein Menü mehr als 1300 Kilokalorien haben", sagt die (A23) ... Forscherin. „550 Kilokalorien reichen bei Zehn- bis Zwölfjährigen für eine Hauptmahlzeit völlig aus." Die Fast-Food- Konsumenten nehmen täglich bis zu 15 Prozent mehr Kalorien zu sich als ihre Altersgenossen. Zudem ernähren sich alle Fast-Food-Konsumenten insgesamt ungesünder, (A24) ... sie essen seltener Obst und Gemüse und nehmen damit auch weniger Vitamine zu sich.

Ein Verbot von Fast Food (A25) ... aber wenig helfen. Der wöchentliche Besuch im Schnellrestaurant schadet auch nichts, (A26) ... die Eltern auf die richtige Ernährung achten.

1) führt
2) führen
3) führst
4) führe
22.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A22).


Fast Food

Fast Food ist sehr reich an Fett und Energie. „Menüs aus Burger und Kartoffeln" sind (A19) ... Kalorienbomben. Und sie (A20) ... meist noch mit einem süßen Getränk.... Fast Food enthält nur wenige Ballaststoffe; diese sorgen jedoch normalerweise für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. „Hamburger-Brötchen, Fritten und Limonade enthalten zudem sehr viel Zucker", betont Dr. Mathilde Kersting. „Ihr Gebrauch (A21) ... zu einer starken Blutzuckererhöhung. Ihr folgt eine Unterzuckerung, die erneuten Hunger auslöst."

Eine Folge: Wer Fast Food isst, (A22) ... insgesamt mehr Kalorien zu sich. „Die Mahlzeiten gelten oft als Snack für Zwischendurch; dabei kann ein Menü mehr als 1300 Kilokalorien haben", sagt die (A23) ... Forscherin. „550 Kilokalorien reichen bei Zehn- bis Zwölfjährigen für eine Hauptmahlzeit völlig aus." Die Fast-Food- Konsumenten nehmen täglich bis zu 15 Prozent mehr Kalorien zu sich als ihre Altersgenossen. Zudem ernähren sich alle Fast-Food-Konsumenten insgesamt ungesünder, (A24) ... sie essen seltener Obst und Gemüse und nehmen damit auch weniger Vitamine zu sich.

Ein Verbot von Fast Food (A25) ... aber wenig helfen. Der wöchentliche Besuch im Schnellrestaurant schadet auch nichts, (A26) ... die Eltern auf die richtige Ernährung achten.

1) nehmen
2) nimmt
3) nimmst
4) nehmt
23.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A23).


Fast Food

Fast Food ist sehr reich an Fett und Energie. „Menüs aus Burger und Kartoffeln" sind (A19) ... Kalorienbomben. Und sie (A20) ... meist noch mit einem süßen Getränk.... Fast Food enthält nur wenige Ballaststoffe; diese sorgen jedoch normalerweise für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. „Hamburger-Brötchen, Fritten und Limonade enthalten zudem sehr viel Zucker", betont Dr. Mathilde Kersting. „Ihr Gebrauch (A21) ... zu einer starken Blutzuckererhöhung. Ihr folgt eine Unterzuckerung, die erneuten Hunger auslöst."

Eine Folge: Wer Fast Food isst, (A22) ... insgesamt mehr Kalorien zu sich. „Die Mahlzeiten gelten oft als Snack für Zwischendurch; dabei kann ein Menü mehr als 1300 Kilokalorien haben", sagt die (A23) ... Forscherin. „550 Kilokalorien reichen bei Zehn- bis Zwölfjährigen für eine Hauptmahlzeit völlig aus." Die Fast-Food- Konsumenten nehmen täglich bis zu 15 Prozent mehr Kalorien zu sich als ihre Altersgenossen. Zudem ernähren sich alle Fast-Food-Konsumenten insgesamt ungesünder, (A24) ... sie essen seltener Obst und Gemüse und nehmen damit auch weniger Vitamine zu sich.

Ein Verbot von Fast Food (A25) ... aber wenig helfen. Der wöchentliche Besuch im Schnellrestaurant schadet auch nichts, (A26) ... die Eltern auf die richtige Ernährung achten.

1) junger
2) jungen
3) junge
4) junges
24.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A24).


Fast Food

Fast Food ist sehr reich an Fett und Energie. „Menüs aus Burger und Kartoffeln" sind (A19) ... Kalorienbomben. Und sie (A20) ... meist noch mit einem süßen Getränk.... Fast Food enthält nur wenige Ballaststoffe; diese sorgen jedoch normalerweise für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. „Hamburger-Brötchen, Fritten und Limonade enthalten zudem sehr viel Zucker", betont Dr. Mathilde Kersting. „Ihr Gebrauch (A21) ... zu einer starken Blutzuckererhöhung. Ihr folgt eine Unterzuckerung, die erneuten Hunger auslöst."

Eine Folge: Wer Fast Food isst, (A22) ... insgesamt mehr Kalorien zu sich. „Die Mahlzeiten gelten oft als Snack für Zwischendurch; dabei kann ein Menü mehr als 1300 Kilokalorien haben", sagt die (A23) ... Forscherin. „550 Kilokalorien reichen bei Zehn- bis Zwölfjährigen für eine Hauptmahlzeit völlig aus." Die Fast-Food- Konsumenten nehmen täglich bis zu 15 Prozent mehr Kalorien zu sich als ihre Altersgenossen. Zudem ernähren sich alle Fast-Food-Konsumenten insgesamt ungesünder, (A24) ... sie essen seltener Obst und Gemüse und nehmen damit auch weniger Vitamine zu sich.

Ein Verbot von Fast Food (A25) ... aber wenig helfen. Der wöchentliche Besuch im Schnellrestaurant schadet auch nichts, (A26) ... die Eltern auf die richtige Ernährung achten.

1) weil
2) da
3) denn
4) wenn
25.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A25).


Fast Food

Fast Food ist sehr reich an Fett und Energie. „Menüs aus Burger und Kartoffeln" sind (A19) ... Kalorienbomben. Und sie (A20) ... meist noch mit einem süßen Getränk.... Fast Food enthält nur wenige Ballaststoffe; diese sorgen jedoch normalerweise für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. „Hamburger-Brötchen, Fritten und Limonade enthalten zudem sehr viel Zucker", betont Dr. Mathilde Kersting. „Ihr Gebrauch (A21) ... zu einer starken Blutzuckererhöhung. Ihr folgt eine Unterzuckerung, die erneuten Hunger auslöst."

Eine Folge: Wer Fast Food isst, (A22) ... insgesamt mehr Kalorien zu sich. „Die Mahlzeiten gelten oft als Snack für Zwischendurch; dabei kann ein Menü mehr als 1300 Kilokalorien haben", sagt die (A23) ... Forscherin. „550 Kilokalorien reichen bei Zehn- bis Zwölfjährigen für eine Hauptmahlzeit völlig aus." Die Fast-Food- Konsumenten nehmen täglich bis zu 15 Prozent mehr Kalorien zu sich als ihre Altersgenossen. Zudem ernähren sich alle Fast-Food-Konsumenten insgesamt ungesünder, (A24) ... sie essen seltener Obst und Gemüse und nehmen damit auch weniger Vitamine zu sich.

Ein Verbot von Fast Food (A25) ... aber wenig helfen. Der wöchentliche Besuch im Schnellrestaurant schadet auch nichts, (A26) ... die Eltern auf die richtige Ernährung achten.

1) können
2) könnt
3) kannst
4) kann
26.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A26).


Fast Food

Fast Food ist sehr reich an Fett und Energie. „Menüs aus Burger und Kartoffeln" sind (A19) ... Kalorienbomben. Und sie (A20) ... meist noch mit einem süßen Getränk.... Fast Food enthält nur wenige Ballaststoffe; diese sorgen jedoch normalerweise für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. „Hamburger-Brötchen, Fritten und Limonade enthalten zudem sehr viel Zucker", betont Dr. Mathilde Kersting. „Ihr Gebrauch (A21) ... zu einer starken Blutzuckererhöhung. Ihr folgt eine Unterzuckerung, die erneuten Hunger auslöst."

Eine Folge: Wer Fast Food isst, (A22) ... insgesamt mehr Kalorien zu sich. „Die Mahlzeiten gelten oft als Snack für Zwischendurch; dabei kann ein Menü mehr als 1300 Kilokalorien haben", sagt die (A23) ... Forscherin. „550 Kilokalorien reichen bei Zehn- bis Zwölfjährigen für eine Hauptmahlzeit völlig aus." Die Fast-Food- Konsumenten nehmen täglich bis zu 15 Prozent mehr Kalorien zu sich als ihre Altersgenossen. Zudem ernähren sich alle Fast-Food-Konsumenten insgesamt ungesünder, (A24) ... sie essen seltener Obst und Gemüse und nehmen damit auch weniger Vitamine zu sich.

Ein Verbot von Fast Food (A25) ... aber wenig helfen. Der wöchentliche Besuch im Schnellrestaurant schadet auch nichts, (A26) ... die Eltern auf die richtige Ernährung achten.

1) wie
2) wann
3) als
4) wenn
27.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A27).


Alexander von Humboldt

Wenn ein junger Leser heute ein Buch über Alexander von Humboldt in die Hand (A27) ..., so findet er darin eine Sammlung von Superlativen: Humboldt war der (A28) ..., der bedeutendste, der einflussreichste Naturforscher seiner Zeit, der letzte Universalgelehrte. Nie vor ihm und nie nach ihm hat ein einzelner Forscher in der ganzen Welt die gleiche Bedeutung gehabt.

Aus kritischer (A29) ... könnte man sagen, dass Humboldt aus einer privilegierten Schicht stammte und alle Bildungschancen hatte, die damals möglich waren. Ganz im Gegensatz zu der großen Mehrheit seiner Zeitgenossen. Hinzu kam es, dass er schon als junger Mann ein großes Vermögen erbte, als seine Mutter starb. Mit diesem Geld konnte er die berühmte (A30) ... nach Südamerika und die Veröffentlichung des Reiseberichts in 36 (A31) ... finanzieren. Außerdem hatte Alexander von Humboldt schon mit 36 Jahren so gute Beziehungen zum König in Berlin, dass er ihm eine Pension von 2500 Talern im Jahr (A32) ... .

1) gibt
2) liest
3) sucht
4) nimmt
28.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A28).


Alexander von Humboldt

Wenn ein junger Leser heute ein Buch über Alexander von Humboldt in die Hand (A27) ..., so findet er darin eine Sammlung von Superlativen: Humboldt war der (A28) ..., der bedeutendste, der einflussreichste Naturforscher seiner Zeit, der letzte Universalgelehrte. Nie vor ihm und nie nach ihm hat ein einzelner Forscher in der ganzen Welt die gleiche Bedeutung gehabt.

Aus kritischer (A29) ... könnte man sagen, dass Humboldt aus einer privilegierten Schicht stammte und alle Bildungschancen hatte, die damals möglich waren. Ganz im Gegensatz zu der großen Mehrheit seiner Zeitgenossen. Hinzu kam es, dass er schon als junger Mann ein großes Vermögen erbte, als seine Mutter starb. Mit diesem Geld konnte er die berühmte (A30) ... nach Südamerika und die Veröffentlichung des Reiseberichts in 36 (A31) ... finanzieren. Außerdem hatte Alexander von Humboldt schon mit 36 Jahren so gute Beziehungen zum König in Berlin, dass er ihm eine Pension von 2500 Talern im Jahr (A32) ... .

1) höchste
2) größte
3) dickste
4) dünnste
29.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A29).


Alexander von Humboldt

Wenn ein junger Leser heute ein Buch über Alexander von Humboldt in die Hand (A27) ..., so findet er darin eine Sammlung von Superlativen: Humboldt war der (A28) ..., der bedeutendste, der einflussreichste Naturforscher seiner Zeit, der letzte Universalgelehrte. Nie vor ihm und nie nach ihm hat ein einzelner Forscher in der ganzen Welt die gleiche Bedeutung gehabt.

Aus kritischer (A29) ... könnte man sagen, dass Humboldt aus einer privilegierten Schicht stammte und alle Bildungschancen hatte, die damals möglich waren. Ganz im Gegensatz zu der großen Mehrheit seiner Zeitgenossen. Hinzu kam es, dass er schon als junger Mann ein großes Vermögen erbte, als seine Mutter starb. Mit diesem Geld konnte er die berühmte (A30) ... nach Südamerika und die Veröffentlichung des Reiseberichts in 36 (A31) ... finanzieren. Außerdem hatte Alexander von Humboldt schon mit 36 Jahren so gute Beziehungen zum König in Berlin, dass er ihm eine Pension von 2500 Talern im Jahr (A32) ... .

1) Licht
2) Sicht
3) Schicht
4) Pflicht
30.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A30).


Alexander von Humboldt

Wenn ein junger Leser heute ein Buch über Alexander von Humboldt in die Hand (A27) ..., so findet er darin eine Sammlung von Superlativen: Humboldt war der (A28) ..., der bedeutendste, der einflussreichste Naturforscher seiner Zeit, der letzte Universalgelehrte. Nie vor ihm und nie nach ihm hat ein einzelner Forscher in der ganzen Welt die gleiche Bedeutung gehabt.

Aus kritischer (A29) ... könnte man sagen, dass Humboldt aus einer privilegierten Schicht stammte und alle Bildungschancen hatte, die damals möglich waren. Ganz im Gegensatz zu der großen Mehrheit seiner Zeitgenossen. Hinzu kam es, dass er schon als junger Mann ein großes Vermögen erbte, als seine Mutter starb. Mit diesem Geld konnte er die berühmte (A30) ... nach Südamerika und die Veröffentlichung des Reiseberichts in 36 (A31) ... finanzieren. Außerdem hatte Alexander von Humboldt schon mit 36 Jahren so gute Beziehungen zum König in Berlin, dass er ihm eine Pension von 2500 Talern im Jahr (A32) ... .

1) Reise
2) Trampen
3) Ausflug
4) Reiseerlebnis
31.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A31).


Alexander von Humboldt

Wenn ein junger Leser heute ein Buch über Alexander von Humboldt in die Hand (A27) ..., so findet er darin eine Sammlung von Superlativen: Humboldt war der (A28) ..., der bedeutendste, der einflussreichste Naturforscher seiner Zeit, der letzte Universalgelehrte. Nie vor ihm und nie nach ihm hat ein einzelner Forscher in der ganzen Welt die gleiche Bedeutung gehabt.

Aus kritischer (A29) ... könnte man sagen, dass Humboldt aus einer privilegierten Schicht stammte und alle Bildungschancen hatte, die damals möglich waren. Ganz im Gegensatz zu der großen Mehrheit seiner Zeitgenossen. Hinzu kam es, dass er schon als junger Mann ein großes Vermögen erbte, als seine Mutter starb. Mit diesem Geld konnte er die berühmte (A30) ... nach Südamerika und die Veröffentlichung des Reiseberichts in 36 (A31) ... finanzieren. Außerdem hatte Alexander von Humboldt schon mit 36 Jahren so gute Beziehungen zum König in Berlin, dass er ihm eine Pension von 2500 Talern im Jahr (A32) ... .

1) Händen
2) Wänden
3) Ränden
4) Bänden
32.

Прочитайте текст. Выберите один из предложенных вариантов ответа. Заполните пропуск (A32).


Alexander von Humboldt

Wenn ein junger Leser heute ein Buch über Alexander von Humboldt in die Hand (A27) ..., so findet er darin eine Sammlung von Superlativen: Humboldt war der (A28) ..., der bedeutendste, der einflussreichste Naturforscher seiner Zeit, der letzte Universalgelehrte. Nie vor ihm und nie nach ihm hat ein einzelner Forscher in der ganzen Welt die gleiche Bedeutung gehabt.

Aus kritischer (A29) ... könnte man sagen, dass Humboldt aus einer privilegierten Schicht stammte und alle Bildungschancen hatte, die damals möglich waren. Ganz im Gegensatz zu der großen Mehrheit seiner Zeitgenossen. Hinzu kam es, dass er schon als junger Mann ein großes Vermögen erbte, als seine Mutter starb. Mit diesem Geld konnte er die berühmte (A30) ... nach Südamerika und die Veröffentlichung des Reiseberichts in 36 (A31) ... finanzieren. Außerdem hatte Alexander von Humboldt schon mit 36 Jahren so gute Beziehungen zum König in Berlin, dass er ihm eine Pension von 2500 Talern im Jahr (A32) ... .

1) lieh
2) verdiente
3) zahlte
4) sparte
33.

Определите правильную последовательность реплик (A—F) в диалоге.

 

A. Gut. Dann probiere ich sie an.

B. Nein, das ist reine Wolle.

C. Ich habe eine rote Hose im Schaufenster gesehen. Haben Sie die noch?

D. Ja, da vorn.

E. Die Umkleidekabinen sind da hinten in der Ecke.

F. Was ist das für ein Material? Kunststoff?

1) CDFBAE
2) DCFBEA
3) CADEFB
4) CDFAEB
34.

Выберите реплику, уместную в следующей ситуации.

 

Nach dem Theaterbesuch fragen Sie Ihren Freund:...

1) Welches Stück wird heute im Theater gespielt?
2) Wie schmeckt dir dieses Stück Kuchen?
3) Was machst du mit diesem Stück?
4) Was hältst du von diesem Stück?
35.

Выберите ответ, подходящий по смыслу к вопросу.

 

Was läuft eigentlich im Kino? — ...

1) Kein Anlass
2) Kein Problem!
3) Keine Ahnung!
4) Keine Angst!
36.

Выберите вопрос, подходящий по смыслу к ответу.

 

... — Ach, eigentlich nichts.

1) Was habt ihr am Wochenende gemacht?
2) Wer hat dich heute beim Frühstück gestört?
3) Habt ihr am Wochenende viel gearbeitet?
4) Waren deine Lösungen denn richtig?
37.

Выберите правильный вариант ответа на вопрос.

 

Wovon handelt der Text?


In einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist

I. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a einer Grundschule stehen um vier zusammengeschobene Tische in ihrem Klassenzimmer. Unter Anleitung ihrer Lehrerin Isolde Reich belegen sie Vollkornbrotscheiben mit Tomaten und Gurken und rühren Kräuterquark an. Die 7-jährige Silvana bestreut die Brotscheiben mit frischer Kresse. In der Tischmitte stehen zwei Kannen mit warmem Kräutertee.

II. „Viele unserer Kinder wussten nichts von Quark oder Kresse und hielten Gurke für etwas Exotisches", berichtet Isolde Reich. Nicht nur deutsche Schulkinder, auch viele ausländische Kinder aus türkischen, italienischen oder vietnamesischen Familien haben offenbar keine Zeit mehr für ein gesundes Frühstück. Auf dem Weg zur Schule, zumeist im Auto der Eltern, essen sich die Kinder satt an Keksen oder Schokoriegeln und stillen ihren Durst mit süßen Limonadegetränken. Alle diese Nahrungsmittel enthalten viel Ungesundes: Fett und Zucker. Darauf kommt es eigentlich an, dass die Kinder verglichen mit früheren Generationen immer dicker werden.

III. Aus diesem Grund haben mehrere Schulen Projekte zum Thema „Gesundes Essen" gestartet und beginnen den Schultag mit einem gemeinsamen und gesunden Frühstück. Die Eltern der Kinder waren zunächst mit dem Projekt nicht ganz einverstanden. „Es hat lange Zeit gedauert, aber wir haben schließlich alle Eltern davon überzeugt. Dafür beteiligen sie sich jetzt mit einem geringen monatlichen Beitrag am gemeinsamen Frühstück," so Isolde Reich.

IV. Entscheidend für die republikübergreifende Kilo-Vermehrung bei den Kleinsten ist die fehlende Bewegung, ... das Fernsehen und Computerspiele sportliche Aktivitäten abgelöst haben. Bewegung und Sport sind daher die zweite Säule des Gesundheitsprojekts an der Schule von Isolde Reich. Die Kinder haben jetzt täglich Sportstunden, nicht nur einmal pro Woche wie früher, und sogar in den Mathe- und Englischunterricht gehören Bewegungsphasen.

1) Vom gesunden Essen in deutschen Familien.
2) Von Schulprojekten für gesunde Ernährung der Kinder zu Hause.
3) Vom Übergewicht bei allen Deutschen.
4) Von den Bemühungen einer Schule, gegen das Übergewicht der Kinder zu kämpfen.
38.

Выберите завершение предложения в соответствии с содержанием текста.

 

Der Unterricht an der Grundschule von Frau Reich beginnt...


In einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist

I. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a einer Grundschule stehen um vier zusammengeschobene Tische in ihrem Klassenzimmer. Unter Anleitung ihrer Lehrerin Isolde Reich belegen sie Vollkornbrotscheiben mit Tomaten und Gurken und rühren Kräuterquark an. Die 7-jährige Silvana bestreut die Brotscheiben mit frischer Kresse. In der Tischmitte stehen zwei Kannen mit warmem Kräutertee.

II. „Viele unserer Kinder wussten nichts von Quark oder Kresse und hielten Gurke für etwas Exotisches", berichtet Isolde Reich. Nicht nur deutsche Schulkinder, auch viele ausländische Kinder aus türkischen, italienischen oder vietnamesischen Familien haben offenbar keine Zeit mehr für ein gesundes Frühstück. Auf dem Weg zur Schule, zumeist im Auto der Eltern, essen sich die Kinder satt an Keksen oder Schokoriegeln und stillen ihren Durst mit süßen Limonadegetränken. Alle diese Nahrungsmittel enthalten viel Ungesundes: Fett und Zucker. Darauf kommt es eigentlich an, dass die Kinder verglichen mit früheren Generationen immer dicker werden.

III. Aus diesem Grund haben mehrere Schulen Projekte zum Thema „Gesundes Essen" gestartet und beginnen den Schultag mit einem gemeinsamen und gesunden Frühstück. Die Eltern der Kinder waren zunächst mit dem Projekt nicht ganz einverstanden. „Es hat lange Zeit gedauert, aber wir haben schließlich alle Eltern davon überzeugt. Dafür beteiligen sie sich jetzt mit einem geringen monatlichen Beitrag am gemeinsamen Frühstück," so Isolde Reich.

IV. Entscheidend für die republikübergreifende Kilo-Vermehrung bei den Kleinsten ist die fehlende Bewegung, ... das Fernsehen und Computerspiele sportliche Aktivitäten abgelöst haben. Bewegung und Sport sind daher die zweite Säule des Gesundheitsprojekts an der Schule von Isolde Reich. Die Kinder haben jetzt täglich Sportstunden, nicht nur einmal pro Woche wie früher, und sogar in den Mathe- und Englischunterricht gehören Bewegungsphasen.

1) mit der Präsentation exotischer Gemüsesorten.
2) mit Keksen und Schokoriegeln.
3) mit der Erzählung über gesundes Essen.
4) mit einem gemeinsamen Frühstück der Kinder in der Schule.
39.

Выберите завершение предложения в соответствии с содержанием текста.

 

Die Eltern müssen das gemeinsame Frühstück ihrer Kinder ...


In einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist

I. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a einer Grundschule stehen um vier zusammengeschobene Tische in ihrem Klassenzimmer. Unter Anleitung ihrer Lehrerin Isolde Reich belegen sie Vollkornbrotscheiben mit Tomaten und Gurken und rühren Kräuterquark an. Die 7-jährige Silvana bestreut die Brotscheiben mit frischer Kresse. In der Tischmitte stehen zwei Kannen mit warmem Kräutertee.

II. „Viele unserer Kinder wussten nichts von Quark oder Kresse und hielten Gurke für etwas Exotisches", berichtet Isolde Reich. Nicht nur deutsche Schulkinder, auch viele ausländische Kinder aus türkischen, italienischen oder vietnamesischen Familien haben offenbar keine Zeit mehr für ein gesundes Frühstück. Auf dem Weg zur Schule, zumeist im Auto der Eltern, essen sich die Kinder satt an Keksen oder Schokoriegeln und stillen ihren Durst mit süßen Limonadegetränken. Alle diese Nahrungsmittel enthalten viel Ungesundes: Fett und Zucker. Darauf kommt es eigentlich an, dass die Kinder verglichen mit früheren Generationen immer dicker werden.

III. Aus diesem Grund haben mehrere Schulen Projekte zum Thema „Gesundes Essen" gestartet und beginnen den Schultag mit einem gemeinsamen und gesunden Frühstück. Die Eltern der Kinder waren zunächst mit dem Projekt nicht ganz einverstanden. „Es hat lange Zeit gedauert, aber wir haben schließlich alle Eltern davon überzeugt. Dafür beteiligen sie sich jetzt mit einem geringen monatlichen Beitrag am gemeinsamen Frühstück," so Isolde Reich.

IV. Entscheidend für die republikübergreifende Kilo-Vermehrung bei den Kleinsten ist die fehlende Bewegung, ... das Fernsehen und Computerspiele sportliche Aktivitäten abgelöst haben. Bewegung und Sport sind daher die zweite Säule des Gesundheitsprojekts an der Schule von Isolde Reich. Die Kinder haben jetzt täglich Sportstunden, nicht nur einmal pro Woche wie früher, und sogar in den Mathe- und Englischunterricht gehören Bewegungsphasen.

1) zu Hause zubereiten und in die Schule bringen.
2) mit einer kleinen Summe aus eigener Tasche bezahlen.
3) vor dem Unterrichtsbeginn in der Schule kontrollieren.
4) in einem teuren Cafe bestellen.
40.

Выберите завершение предложения в соответствии с содержанием текста.

 

Moderne Kinder sind dick, weil ...


In einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist

I. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a einer Grundschule stehen um vier zusammengeschobene Tische in ihrem Klassenzimmer. Unter Anleitung ihrer Lehrerin Isolde Reich belegen sie Vollkornbrotscheiben mit Tomaten und Gurken und rühren Kräuterquark an. Die 7-jährige Silvana bestreut die Brotscheiben mit frischer Kresse. In der Tischmitte stehen zwei Kannen mit warmem Kräutertee.

II. „Viele unserer Kinder wussten nichts von Quark oder Kresse und hielten Gurke für etwas Exotisches", berichtet Isolde Reich. Nicht nur deutsche Schulkinder, auch viele ausländische Kinder aus türkischen, italienischen oder vietnamesischen Familien haben offenbar keine Zeit mehr für ein gesundes Frühstück. Auf dem Weg zur Schule, zumeist im Auto der Eltern, essen sich die Kinder satt an Keksen oder Schokoriegeln und stillen ihren Durst mit süßen Limonadegetränken. Alle diese Nahrungsmittel enthalten viel Ungesundes: Fett und Zucker. Darauf kommt es eigentlich an, dass die Kinder verglichen mit früheren Generationen immer dicker werden.

III. Aus diesem Grund haben mehrere Schulen Projekte zum Thema „Gesundes Essen" gestartet und beginnen den Schultag mit einem gemeinsamen und gesunden Frühstück. Die Eltern der Kinder waren zunächst mit dem Projekt nicht ganz einverstanden. „Es hat lange Zeit gedauert, aber wir haben schließlich alle Eltern davon überzeugt. Dafür beteiligen sie sich jetzt mit einem geringen monatlichen Beitrag am gemeinsamen Frühstück," so Isolde Reich.

IV. Entscheidend für die republikübergreifende Kilo-Vermehrung bei den Kleinsten ist die fehlende Bewegung, ... das Fernsehen und Computerspiele sportliche Aktivitäten abgelöst haben. Bewegung und Sport sind daher die zweite Säule des Gesundheitsprojekts an der Schule von Isolde Reich. Die Kinder haben jetzt täglich Sportstunden, nicht nur einmal pro Woche wie früher, und sogar in den Mathe- und Englischunterricht gehören Bewegungsphasen.

1) sie viele exotische Lebensmittel essen.
2) sie viel Süßes essen und trinken.
3) sie nicht zu Hause, sondern im Auto der Eltern essen.
4) ihre Eltern viel Zeit zum Kochen haben.
41.

Выберите союз, который необходим для соединения выделенных во IV абзаце частей предложения.


In einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist

I. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a einer Grundschule stehen um vier zusammengeschobene Tische in ihrem Klassenzimmer. Unter Anleitung ihrer Lehrerin Isolde Reich belegen sie Vollkornbrotscheiben mit Tomaten und Gurken und rühren Kräuterquark an. Die 7-jährige Silvana bestreut die Brotscheiben mit frischer Kresse. In der Tischmitte stehen zwei Kannen mit warmem Kräutertee.

II. „Viele unserer Kinder wussten nichts von Quark oder Kresse und hielten Gurke für etwas Exotisches", berichtet Isolde Reich. Nicht nur deutsche Schulkinder, auch viele ausländische Kinder aus türkischen, italienischen oder vietnamesischen Familien haben offenbar keine Zeit mehr für ein gesundes Frühstück. Auf dem Weg zur Schule, zumeist im Auto der Eltern, essen sich die Kinder satt an Keksen oder Schokoriegeln und stillen ihren Durst mit süßen Limonadegetränken. Alle diese Nahrungsmittel enthalten viel Ungesundes: Fett und Zucker. Darauf kommt es eigentlich an, dass die Kinder verglichen mit früheren Generationen immer dicker werden.

III. Aus diesem Grund haben mehrere Schulen Projekte zum Thema „Gesundes Essen" gestartet und beginnen den Schultag mit einem gemeinsamen und gesunden Frühstück. Die Eltern der Kinder waren zunächst mit dem Projekt nicht ganz einverstanden. „Es hat lange Zeit gedauert, aber wir haben schließlich alle Eltern davon überzeugt. Dafür beteiligen sie sich jetzt mit einem geringen monatlichen Beitrag am gemeinsamen Frühstück," so Isolde Reich.

IV. Entscheidend für die republikübergreifende Kilo-Vermehrung bei den Kleinsten ist die fehlende Bewegung, ... das Fernsehen und Computerspiele sportliche Aktivitäten abgelöst haben. Bewegung und Sport sind daher die zweite Säule des Gesundheitsprojekts an der Schule von Isolde Reich. Die Kinder haben jetzt täglich Sportstunden, nicht nur einmal pro Woche wie früher, und sogar in den Mathe- und Englischunterricht gehören Bewegungsphasen.

1) obwohl
2) denn
3) darum
4) weil
42.

К какому слову в III абзаце относится выделенное местоименное наречие davon?


In einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist

I. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a einer Grundschule stehen um vier zusammengeschobene Tische in ihrem Klassenzimmer. Unter Anleitung ihrer Lehrerin Isolde Reich belegen sie Vollkornbrotscheiben mit Tomaten und Gurken und rühren Kräuterquark an. Die 7-jährige Silvana bestreut die Brotscheiben mit frischer Kresse. In der Tischmitte stehen zwei Kannen mit warmem Kräutertee.

II. „Viele unserer Kinder wussten nichts von Quark oder Kresse und hielten Gurke für etwas Exotisches", berichtet Isolde Reich. Nicht nur deutsche Schulkinder, auch viele ausländische Kinder aus türkischen, italienischen oder vietnamesischen Familien haben offenbar keine Zeit mehr für ein gesundes Frühstück. Auf dem Weg zur Schule, zumeist im Auto der Eltern, essen sich die Kinder satt an Keksen oder Schokoriegeln und stillen ihren Durst mit süßen Limonadegetränken. Alle diese Nahrungsmittel enthalten viel Ungesundes: Fett und Zucker. Darauf kommt es eigentlich an, dass die Kinder verglichen mit früheren Generationen immer dicker werden.

III. Aus diesem Grund haben mehrere Schulen Projekte zum Thema „Gesundes Essen" gestartet und beginnen den Schultag mit einem gemeinsamen und gesunden Frühstück. Die Eltern der Kinder waren zunächst mit dem Projekt nicht ganz einverstanden. „Es hat lange Zeit gedauert, aber wir haben schließlich alle Eltern davon überzeugt. Dafür beteiligen sie sich jetzt mit einem geringen monatlichen Beitrag am gemeinsamen Frühstück," so Isolde Reich.

IV. Entscheidend für die republikübergreifende Kilo-Vermehrung bei den Kleinsten ist die fehlende Bewegung, ... das Fernsehen und Computerspiele sportliche Aktivitäten abgelöst haben. Bewegung und Sport sind daher die zweite Säule des Gesundheitsprojekts an der Schule von Isolde Reich. Die Kinder haben jetzt täglich Sportstunden, nicht nur einmal pro Woche wie früher, und sogar in den Mathe- und Englischunterricht gehören Bewegungsphasen.

1) Kinder
2) Zeit
3) Projekt
4) Schultag
43.

Укажите номер текста, отвечающего на вопрос.

 

Wer meint, dass viele Teenager computersüchtig sind?


Machen Computer dumm?

Ob Laptop, Navigationssysteme oder Smartphone — selbst kleine Kinder sitzen schon stundenlang vor Computern. In den folgenden Texten sprechen verschiedene Wissenschaftler über dieses Problem.

1. Immer mehr Kinder wachsen mit Computer und Internet auf. Viele Jugendliche und Erwachsene können sich ihr Leben ohne digitale Medien nicht mehr vorstellen und werden sogar abhängig von ihnen. Solcher Meinung ist Wissenschaftler Manfred Spitzer von der Universität Ulm. Er sagt auch, dass wir weniger selbstständig denken können, weil der Computer sehr viele Sachen schneller und automatisch macht.

2. Der Medienpädagoge Stefan Aufenanger ist mit dieser Meinung nicht einverstanden: „Ich denke nicht, dass früher, als es noch keine Computer gab, alles besser war und dass digitale Medien alles schlecht gemacht haben. Ich glaube, dass der Computer viele Möglichkeiten gibt, etwas zu lernen. Er erleichtert auch den Zugang zu allermöglichen Informationen und hilft immer auf dem Laufenden zu sein."

3. Der Wissenschaftler Wassilios Fthenakis meint: „Es gibt keinen Beweis, dass die Medien nur negativ sind." Der Wissenschaftler sagt, dass die Eltern auch dafür verantwortlich sind, zu welchen Zwecken ihre Kinder das Internet benutzen. Wenn Eltern den Eindruck haben, dass ihr Sohn oder ihre Tochter zu viel Zeit am Computer verbringen, müssen sie mit ihrem Kind darüber sprechen. Es ist nicht richtig, den Computer einfach zu verbieten. Herr Fthenakis meint: „Wenn man etwas verbietet, verändert sich die Situation nicht. Es gibt manchmal noch mehr Probleme.”

1) 1
2) 2
3) 3
44.

Укажите номер текста, отвечающего на вопрос.

 

Wer spricht über die positive Rolle des Computers in unserem Leben?


Machen Computer dumm?

Ob Laptop, Navigationssysteme oder Smartphone — selbst kleine Kinder sitzen schon stundenlang vor Computern. In den folgenden Texten sprechen verschiedene Wissenschaftler über dieses Problem.

1. Immer mehr Kinder wachsen mit Computer und Internet auf. Viele Jugendliche und Erwachsene können sich ihr Leben ohne digitale Medien nicht mehr vorstellen und werden sogar abhängig von ihnen. Solcher Meinung ist Wissenschaftler Manfred Spitzer von der Universität Ulm. Er sagt auch, dass wir weniger selbstständig denken können, weil der Computer sehr viele Sachen schneller und automatisch macht.

2. Der Medienpädagoge Stefan Aufenanger ist mit dieser Meinung nicht einverstanden: „Ich denke nicht, dass früher, als es noch keine Computer gab, alles besser war und dass digitale Medien alles schlecht gemacht haben. Ich glaube, dass der Computer viele Möglichkeiten gibt, etwas zu lernen. Er erleichtert auch den Zugang zu allermöglichen Informationen und hilft immer auf dem Laufenden zu sein."

3. Der Wissenschaftler Wassilios Fthenakis meint: „Es gibt keinen Beweis, dass die Medien nur negativ sind." Der Wissenschaftler sagt, dass die Eltern auch dafür verantwortlich sind, zu welchen Zwecken ihre Kinder das Internet benutzen. Wenn Eltern den Eindruck haben, dass ihr Sohn oder ihre Tochter zu viel Zeit am Computer verbringen, müssen sie mit ihrem Kind darüber sprechen. Es ist nicht richtig, den Computer einfach zu verbieten. Herr Fthenakis meint: „Wenn man etwas verbietet, verändert sich die Situation nicht. Es gibt manchmal noch mehr Probleme.”

1) 1
2) 2
3) 3
45.

Укажите номер текста, отвечающего на вопрос.

 

Wer meint, dass die Eltern die Computernutzung ihren Kindern erlauben sollen?


Machen Computer dumm?

Ob Laptop, Navigationssysteme oder Smartphone — selbst kleine Kinder sitzen schon stundenlang vor Computern. In den folgenden Texten sprechen verschiedene Wissenschaftler über dieses Problem.

1. Immer mehr Kinder wachsen mit Computer und Internet auf. Viele Jugendliche und Erwachsene können sich ihr Leben ohne digitale Medien nicht mehr vorstellen und werden sogar abhängig von ihnen. Solcher Meinung ist Wissenschaftler Manfred Spitzer von der Universität Ulm. Er sagt auch, dass wir weniger selbstständig denken können, weil der Computer sehr viele Sachen schneller und automatisch macht.

2. Der Medienpädagoge Stefan Aufenanger ist mit dieser Meinung nicht einverstanden: „Ich denke nicht, dass früher, als es noch keine Computer gab, alles besser war und dass digitale Medien alles schlecht gemacht haben. Ich glaube, dass der Computer viele Möglichkeiten gibt, etwas zu lernen. Er erleichtert auch den Zugang zu allermöglichen Informationen und hilft immer auf dem Laufenden zu sein."

3. Der Wissenschaftler Wassilios Fthenakis meint: „Es gibt keinen Beweis, dass die Medien nur negativ sind." Der Wissenschaftler sagt, dass die Eltern auch dafür verantwortlich sind, zu welchen Zwecken ihre Kinder das Internet benutzen. Wenn Eltern den Eindruck haben, dass ihr Sohn oder ihre Tochter zu viel Zeit am Computer verbringen, müssen sie mit ihrem Kind darüber sprechen. Es ist nicht richtig, den Computer einfach zu verbieten. Herr Fthenakis meint: „Wenn man etwas verbietet, verändert sich die Situation nicht. Es gibt manchmal noch mehr Probleme.”

1) 1
2) 2
3) 3
46.

Укажите номер текста, отвечающего на вопрос.

 

Wer gibt einen Rat, wie man die Kinder lehrt, das Internet richtig zu benutzen?


Machen Computer dumm?

Ob Laptop, Navigationssysteme oder Smartphone — selbst kleine Kinder sitzen schon stundenlang vor Computern. In den folgenden Texten sprechen verschiedene Wissenschaftler über dieses Problem.

1. Immer mehr Kinder wachsen mit Computer und Internet auf. Viele Jugendliche und Erwachsene können sich ihr Leben ohne digitale Medien nicht mehr vorstellen und werden sogar abhängig von ihnen. Solcher Meinung ist Wissenschaftler Manfred Spitzer von der Universität Ulm. Er sagt auch, dass wir weniger selbstständig denken können, weil der Computer sehr viele Sachen schneller und automatisch macht.

2. Der Medienpädagoge Stefan Aufenanger ist mit dieser Meinung nicht einverstanden: „Ich denke nicht, dass früher, als es noch keine Computer gab, alles besser war und dass digitale Medien alles schlecht gemacht haben. Ich glaube, dass der Computer viele Möglichkeiten gibt, etwas zu lernen. Er erleichtert auch den Zugang zu allermöglichen Informationen und hilft immer auf dem Laufenden zu sein."

3. Der Wissenschaftler Wassilios Fthenakis meint: „Es gibt keinen Beweis, dass die Medien nur negativ sind." Der Wissenschaftler sagt, dass die Eltern auch dafür verantwortlich sind, zu welchen Zwecken ihre Kinder das Internet benutzen. Wenn Eltern den Eindruck haben, dass ihr Sohn oder ihre Tochter zu viel Zeit am Computer verbringen, müssen sie mit ihrem Kind darüber sprechen. Es ist nicht richtig, den Computer einfach zu verbieten. Herr Fthenakis meint: „Wenn man etwas verbietet, verändert sich die Situation nicht. Es gibt manchmal noch mehr Probleme.”

1) 1
2) 2
3) 3
47.

Укажите номер текста, отвечающего на вопрос.

 

Wer meint, dass wir durch den Computer nicht klüger werden?


Machen Computer dumm?

Ob Laptop, Navigationssysteme oder Smartphone — selbst kleine Kinder sitzen schon stundenlang vor Computern. In den folgenden Texten sprechen verschiedene Wissenschaftler über dieses Problem.

1. Immer mehr Kinder wachsen mit Computer und Internet auf. Viele Jugendliche und Erwachsene können sich ihr Leben ohne digitale Medien nicht mehr vorstellen und werden sogar abhängig von ihnen. Solcher Meinung ist Wissenschaftler Manfred Spitzer von der Universität Ulm. Er sagt auch, dass wir weniger selbstständig denken können, weil der Computer sehr viele Sachen schneller und automatisch macht.

2. Der Medienpädagoge Stefan Aufenanger ist mit dieser Meinung nicht einverstanden: „Ich denke nicht, dass früher, als es noch keine Computer gab, alles besser war und dass digitale Medien alles schlecht gemacht haben. Ich glaube, dass der Computer viele Möglichkeiten gibt, etwas zu lernen. Er erleichtert auch den Zugang zu allermöglichen Informationen und hilft immer auf dem Laufenden zu sein."

3. Der Wissenschaftler Wassilios Fthenakis meint: „Es gibt keinen Beweis, dass die Medien nur negativ sind." Der Wissenschaftler sagt, dass die Eltern auch dafür verantwortlich sind, zu welchen Zwecken ihre Kinder das Internet benutzen. Wenn Eltern den Eindruck haben, dass ihr Sohn oder ihre Tochter zu viel Zeit am Computer verbringen, müssen sie mit ihrem Kind darüber sprechen. Es ist nicht richtig, den Computer einfach zu verbieten. Herr Fthenakis meint: „Wenn man etwas verbietet, verändert sich die Situation nicht. Es gibt manchmal noch mehr Probleme.”

1) 1
2) 2
3) 3
48.

Укажите номер текста, отвечающего на вопрос.

 

Wer ist der Meinung, dass der Computer heute hilft, sich über alles zu informieren?


Machen Computer dumm?

Ob Laptop, Navigationssysteme oder Smartphone — selbst kleine Kinder sitzen schon stundenlang vor Computern. In den folgenden Texten sprechen verschiedene Wissenschaftler über dieses Problem.

1. Immer mehr Kinder wachsen mit Computer und Internet auf. Viele Jugendliche und Erwachsene können sich ihr Leben ohne digitale Medien nicht mehr vorstellen und werden sogar abhängig von ihnen. Solcher Meinung ist Wissenschaftler Manfred Spitzer von der Universität Ulm. Er sagt auch, dass wir weniger selbstständig denken können, weil der Computer sehr viele Sachen schneller und automatisch macht.

2. Der Medienpädagoge Stefan Aufenanger ist mit dieser Meinung nicht einverstanden: „Ich denke nicht, dass früher, als es noch keine Computer gab, alles besser war und dass digitale Medien alles schlecht gemacht haben. Ich glaube, dass der Computer viele Möglichkeiten gibt, etwas zu lernen. Er erleichtert auch den Zugang zu allermöglichen Informationen und hilft immer auf dem Laufenden zu sein."

3. Der Wissenschaftler Wassilios Fthenakis meint: „Es gibt keinen Beweis, dass die Medien nur negativ sind." Der Wissenschaftler sagt, dass die Eltern auch dafür verantwortlich sind, zu welchen Zwecken ihre Kinder das Internet benutzen. Wenn Eltern den Eindruck haben, dass ihr Sohn oder ihre Tochter zu viel Zeit am Computer verbringen, müssen sie mit ihrem Kind darüber sprechen. Es ist nicht richtig, den Computer einfach zu verbieten. Herr Fthenakis meint: „Wenn man etwas verbietet, verändert sich die Situation nicht. Es gibt manchmal noch mehr Probleme.”

1) 1
2) 2
3) 3
49.

Переведите на немецкий язык фрагмент предложения, данный в скобках.

 

(Из-за чего) ... ärgerst du dich schon wieder?

50.

Прочитайте предложение. Выпишите из него одно лишнее слово.

 

Unsere beste Freundin Marta beherrscht über mehrere Fremdsprachen.

51.

Прочитайте текст. В скобках обозначены пропущенные слова. Выберите подходящее по смыслу слово из предложенных. Запишите его в той форме, в которой оно должно стоять в предложении. Помните, что каждое слово может быть использовано только один раз. Заполните пропуск (B3).

 

mein, sächsisch,Jahr, passen, dort, aufwachsen, Dialekt, ihr, können, aus


Dialekt ist ein Stück Heimat

„Wir können alles außer Hochdeutsch" heißt der Slogan einer Werbekampagne für das Bundesland Baden- Württemberg. (B3) ... leben die Schwaben. Sie sind überall an ihrer Mundart zu erkennen. Matthias Haumann stammt (B4) ... Baden-Württemberg. Er ist mit dem schwäbischen Dialekt (B5) .... Als der 29-Jährige vor einigen (B6) ... in die Stadt Hildesheim zog, legte er den Dialekt ab, damit ihn die Leute im Norden auch verstehen. Heute kann Matthias zwischen Hochdeutsch und seinem Dialekt wechseln. „Ich freue mich immer, wenn ich Schwäbisch sprechen (B7) ..." erzählt er. Auch Claudia Flade spricht ihren Dialekt gerne. Die 25-Jährige spricht Sächsisch. Und den (B8) ... Dialekt mögen die meisten Deutschen überhaupt nicht. Inzwischen studiert Claudia in Berlin und fällt dort durch (B9) ... Aussprache auf. Und zwar positiv. „Die Sprache (B10) ... zu mir", sagt Claudia. „Sächsisch macht einen Teil (B11) ... Persönlichkeit aus." Für sie ist ihr Dialekt ein Stück ihrer Heimat. Die deutschen (B12) ... sind ein Zeichen dafür, wie vielfältig Deutschland ist. Menschen werden danach charakterisiert, woher sie kommen.

52.

Прочитайте текст. В скобках обозначены пропущенные слова. Выберите подходящее по смыслу слово из предложенных. Запишите его в той форме, в которой оно должно стоять в предложении. Помните, что каждое слово может быть использовано только один раз. Заполните пропуск (B4).

 

mein, sächsisch,Jahr, passen, dort, aufwachsen, Dialekt, ihr, können, aus


Dialekt ist ein Stück Heimat

„Wir können alles außer Hochdeutsch" heißt der Slogan einer Werbekampagne für das Bundesland Baden- Württemberg. (B3) ... leben die Schwaben. Sie sind überall an ihrer Mundart zu erkennen. Matthias Haumann stammt (B4) ... Baden-Württemberg. Er ist mit dem schwäbischen Dialekt (B5) .... Als der 29-Jährige vor einigen (B6) ... in die Stadt Hildesheim zog, legte er den Dialekt ab, damit ihn die Leute im Norden auch verstehen. Heute kann Matthias zwischen Hochdeutsch und seinem Dialekt wechseln. „Ich freue mich immer, wenn ich Schwäbisch sprechen (B7) ..." erzählt er. Auch Claudia Flade spricht ihren Dialekt gerne. Die 25-Jährige spricht Sächsisch. Und den (B8) ... Dialekt mögen die meisten Deutschen überhaupt nicht. Inzwischen studiert Claudia in Berlin und fällt dort durch (B9) ... Aussprache auf. Und zwar positiv. „Die Sprache (B10) ... zu mir", sagt Claudia. „Sächsisch macht einen Teil (B11) ... Persönlichkeit aus." Für sie ist ihr Dialekt ein Stück ihrer Heimat. Die deutschen (B12) ... sind ein Zeichen dafür, wie vielfältig Deutschland ist. Menschen werden danach charakterisiert, woher sie kommen.

53.

Прочитайте текст. В скобках обозначены пропущенные слова. Выберите подходящее по смыслу слово из предложенных. Запишите его в той форме, в которой оно должно стоять в предложении. Помните, что каждое слово может быть использовано только один раз. Заполните пропуск (B5).

 

mein, sächsisch,Jahr, passen, dort, aufwachsen, Dialekt, ihr, können, aus


Dialekt ist ein Stück Heimat

„Wir können alles außer Hochdeutsch" heißt der Slogan einer Werbekampagne für das Bundesland Baden- Württemberg. (B3) ... leben die Schwaben. Sie sind überall an ihrer Mundart zu erkennen. Matthias Haumann stammt (B4) ... Baden-Württemberg. Er ist mit dem schwäbischen Dialekt (B5) .... Als der 29-Jährige vor einigen (B6) ... in die Stadt Hildesheim zog, legte er den Dialekt ab, damit ihn die Leute im Norden auch verstehen. Heute kann Matthias zwischen Hochdeutsch und seinem Dialekt wechseln. „Ich freue mich immer, wenn ich Schwäbisch sprechen (B7) ..." erzählt er. Auch Claudia Flade spricht ihren Dialekt gerne. Die 25-Jährige spricht Sächsisch. Und den (B8) ... Dialekt mögen die meisten Deutschen überhaupt nicht. Inzwischen studiert Claudia in Berlin und fällt dort durch (B9) ... Aussprache auf. Und zwar positiv. „Die Sprache (B10) ... zu mir", sagt Claudia. „Sächsisch macht einen Teil (B11) ... Persönlichkeit aus." Für sie ist ihr Dialekt ein Stück ihrer Heimat. Die deutschen (B12) ... sind ein Zeichen dafür, wie vielfältig Deutschland ist. Menschen werden danach charakterisiert, woher sie kommen.

54.

Прочитайте текст. В скобках обозначены пропущенные слова. Выберите подходящее по смыслу слово из предложенных. Запишите его в той форме, в которой оно должно стоять в предложении. Помните, что каждое слово может быть использовано только один раз. Заполните пропуск (B6).

 

mein, sächsisch,Jahr, passen, dort, aufwachsen, Dialekt, ihr, können, aus


Dialekt ist ein Stück Heimat

„Wir können alles außer Hochdeutsch" heißt der Slogan einer Werbekampagne für das Bundesland Baden- Württemberg. (B3) ... leben die Schwaben. Sie sind überall an ihrer Mundart zu erkennen. Matthias Haumann stammt (B4) ... Baden-Württemberg. Er ist mit dem schwäbischen Dialekt (B5) .... Als der 29-Jährige vor einigen (B6) ... in die Stadt Hildesheim zog, legte er den Dialekt ab, damit ihn die Leute im Norden auch verstehen. Heute kann Matthias zwischen Hochdeutsch und seinem Dialekt wechseln. „Ich freue mich immer, wenn ich Schwäbisch sprechen (B7) ..." erzählt er. Auch Claudia Flade spricht ihren Dialekt gerne. Die 25-Jährige spricht Sächsisch. Und den (B8) ... Dialekt mögen die meisten Deutschen überhaupt nicht. Inzwischen studiert Claudia in Berlin und fällt dort durch (B9) ... Aussprache auf. Und zwar positiv. „Die Sprache (B10) ... zu mir", sagt Claudia. „Sächsisch macht einen Teil (B11) ... Persönlichkeit aus." Für sie ist ihr Dialekt ein Stück ihrer Heimat. Die deutschen (B12) ... sind ein Zeichen dafür, wie vielfältig Deutschland ist. Menschen werden danach charakterisiert, woher sie kommen.

55.

Прочитайте текст. В скобках обозначены пропущенные слова. Выберите подходящее по смыслу слово из предложенных. Запишите его в той форме, в которой оно должно стоять в предложении. Помните, что каждое слово может быть использовано только один раз. Заполните пропуск (B7).

 

mein, sächsisch,Jahr, passen, dort, aufwachsen, Dialekt, ihr, können, aus


Dialekt ist ein Stück Heimat

„Wir können alles außer Hochdeutsch" heißt der Slogan einer Werbekampagne für das Bundesland Baden- Württemberg. (B3) ... leben die Schwaben. Sie sind überall an ihrer Mundart zu erkennen. Matthias Haumann stammt (B4) ... Baden-Württemberg. Er ist mit dem schwäbischen Dialekt (B5) .... Als der 29-Jährige vor einigen (B6) ... in die Stadt Hildesheim zog, legte er den Dialekt ab, damit ihn die Leute im Norden auch verstehen. Heute kann Matthias zwischen Hochdeutsch und seinem Dialekt wechseln. „Ich freue mich immer, wenn ich Schwäbisch sprechen (B7) ..." erzählt er. Auch Claudia Flade spricht ihren Dialekt gerne. Die 25-Jährige spricht Sächsisch. Und den (B8) ... Dialekt mögen die meisten Deutschen überhaupt nicht. Inzwischen studiert Claudia in Berlin und fällt dort durch (B9) ... Aussprache auf. Und zwar positiv. „Die Sprache (B10) ... zu mir", sagt Claudia. „Sächsisch macht einen Teil (B11) ... Persönlichkeit aus." Für sie ist ihr Dialekt ein Stück ihrer Heimat. Die deutschen (B12) ... sind ein Zeichen dafür, wie vielfältig Deutschland ist. Menschen werden danach charakterisiert, woher sie kommen.

56.

Прочитайте текст. В скобках обозначены пропущенные слова. Выберите подходящее по смыслу слово из предложенных. Запишите его в той форме, в которой оно должно стоять в предложении. Помните, что каждое слово может быть использовано только один раз. Заполните пропуск (B8).

 

mein, sächsisch,Jahr, passen, dort, aufwachsen, Dialekt, ihr, können, aus


Dialekt ist ein Stück Heimat

„Wir können alles außer Hochdeutsch" heißt der Slogan einer Werbekampagne für das Bundesland Baden- Württemberg. (B3) ... leben die Schwaben. Sie sind überall an ihrer Mundart zu erkennen. Matthias Haumann stammt (B4) ... Baden-Württemberg. Er ist mit dem schwäbischen Dialekt (B5) .... Als der 29-Jährige vor einigen (B6) ... in die Stadt Hildesheim zog, legte er den Dialekt ab, damit ihn die Leute im Norden auch verstehen. Heute kann Matthias zwischen Hochdeutsch und seinem Dialekt wechseln. „Ich freue mich immer, wenn ich Schwäbisch sprechen (B7) ..." erzählt er. Auch Claudia Flade spricht ihren Dialekt gerne. Die 25-Jährige spricht Sächsisch. Und den (B8) ... Dialekt mögen die meisten Deutschen überhaupt nicht. Inzwischen studiert Claudia in Berlin und fällt dort durch (B9) ... Aussprache auf. Und zwar positiv. „Die Sprache (B10) ... zu mir", sagt Claudia. „Sächsisch macht einen Teil (B11) ... Persönlichkeit aus." Für sie ist ihr Dialekt ein Stück ihrer Heimat. Die deutschen (B12) ... sind ein Zeichen dafür, wie vielfältig Deutschland ist. Menschen werden danach charakterisiert, woher sie kommen.

57.

Прочитайте текст. В скобках обозначены пропущенные слова. Выберите подходящее по смыслу слово из предложенных. Запишите его в той форме, в которой оно должно стоять в предложении. Помните, что каждое слово может быть использовано только один раз. Заполните пропуск (B9).

 

mein, sächsisch,Jahr, passen, dort, aufwachsen, Dialekt, ihr, können, aus


Dialekt ist ein Stück Heimat

„Wir können alles außer Hochdeutsch" heißt der Slogan einer Werbekampagne für das Bundesland Baden- Württemberg. (B3) ... leben die Schwaben. Sie sind überall an ihrer Mundart zu erkennen. Matthias Haumann stammt (B4) ... Baden-Württemberg. Er ist mit dem schwäbischen Dialekt (B5) .... Als der 29-Jährige vor einigen (B6) ... in die Stadt Hildesheim zog, legte er den Dialekt ab, damit ihn die Leute im Norden auch verstehen. Heute kann Matthias zwischen Hochdeutsch und seinem Dialekt wechseln. „Ich freue mich immer, wenn ich Schwäbisch sprechen (B7) ..." erzählt er. Auch Claudia Flade spricht ihren Dialekt gerne. Die 25-Jährige spricht Sächsisch. Und den (B8) ... Dialekt mögen die meisten Deutschen überhaupt nicht. Inzwischen studiert Claudia in Berlin und fällt dort durch (B9) ... Aussprache auf. Und zwar positiv. „Die Sprache (B10) ... zu mir", sagt Claudia. „Sächsisch macht einen Teil (B11) ... Persönlichkeit aus." Für sie ist ihr Dialekt ein Stück ihrer Heimat. Die deutschen (B12) ... sind ein Zeichen dafür, wie vielfältig Deutschland ist. Menschen werden danach charakterisiert, woher sie kommen.

58.

Прочитайте текст. В скобках обозначены пропущенные слова. Выберите подходящее по смыслу слово из предложенных. Запишите его в той форме, в которой оно должно стоять в предложении. Помните, что каждое слово может быть использовано только один раз. Заполните пропуск (B10).

 

mein, sächsisch,Jahr, passen, dort, aufwachsen, Dialekt, ihr, können, aus


Dialekt ist ein Stück Heimat

„Wir können alles außer Hochdeutsch" heißt der Slogan einer Werbekampagne für das Bundesland Baden- Württemberg. (B3) ... leben die Schwaben. Sie sind überall an ihrer Mundart zu erkennen. Matthias Haumann stammt (B4) ... Baden-Württemberg. Er ist mit dem schwäbischen Dialekt (B5) .... Als der 29-Jährige vor einigen (B6) ... in die Stadt Hildesheim zog, legte er den Dialekt ab, damit ihn die Leute im Norden auch verstehen. Heute kann Matthias zwischen Hochdeutsch und seinem Dialekt wechseln. „Ich freue mich immer, wenn ich Schwäbisch sprechen (B7) ..." erzählt er. Auch Claudia Flade spricht ihren Dialekt gerne. Die 25-Jährige spricht Sächsisch. Und den (B8) ... Dialekt mögen die meisten Deutschen überhaupt nicht. Inzwischen studiert Claudia in Berlin und fällt dort durch (B9) ... Aussprache auf. Und zwar positiv. „Die Sprache (B10) ... zu mir", sagt Claudia. „Sächsisch macht einen Teil (B11) ... Persönlichkeit aus." Für sie ist ihr Dialekt ein Stück ihrer Heimat. Die deutschen (B12) ... sind ein Zeichen dafür, wie vielfältig Deutschland ist. Menschen werden danach charakterisiert, woher sie kommen.

59.

Прочитайте текст. В скобках обозначены пропущенные слова. Выберите подходящее по смыслу слово из предложенных. Запишите его в той форме, в которой оно должно стоять в предложении. Помните, что каждое слово может быть использовано только один раз. Заполните пропуск (B11).

 

mein, sächsisch,Jahr, passen, dort, aufwachsen, Dialekt, ihr, können, aus


Dialekt ist ein Stück Heimat

„Wir können alles außer Hochdeutsch" heißt der Slogan einer Werbekampagne für das Bundesland Baden- Württemberg. (B3) ... leben die Schwaben. Sie sind überall an ihrer Mundart zu erkennen. Matthias Haumann stammt (B4) ... Baden-Württemberg. Er ist mit dem schwäbischen Dialekt (B5) .... Als der 29-Jährige vor einigen (B6) ... in die Stadt Hildesheim zog, legte er den Dialekt ab, damit ihn die Leute im Norden auch verstehen. Heute kann Matthias zwischen Hochdeutsch und seinem Dialekt wechseln. „Ich freue mich immer, wenn ich Schwäbisch sprechen (B7) ..." erzählt er. Auch Claudia Flade spricht ihren Dialekt gerne. Die 25-Jährige spricht Sächsisch. Und den (B8) ... Dialekt mögen die meisten Deutschen überhaupt nicht. Inzwischen studiert Claudia in Berlin und fällt dort durch (B9) ... Aussprache auf. Und zwar positiv. „Die Sprache (B10) ... zu mir", sagt Claudia. „Sächsisch macht einen Teil (B11) ... Persönlichkeit aus." Für sie ist ihr Dialekt ein Stück ihrer Heimat. Die deutschen (B12) ... sind ein Zeichen dafür, wie vielfältig Deutschland ist. Menschen werden danach charakterisiert, woher sie kommen.

60.

Прочитайте текст. В скобках обозначены пропущенные слова. Выберите подходящее по смыслу слово из предложенных. Запишите его в той форме, в которой оно должно стоять в предложении. Помните, что каждое слово может быть использовано только один раз. Заполните пропуск (B12).

 

mein, sächsisch,Jahr, passen, dort, aufwachsen, Dialekt, ihr, können, aus


Dialekt ist ein Stück Heimat

„Wir können alles außer Hochdeutsch" heißt der Slogan einer Werbekampagne für das Bundesland Baden- Württemberg. (B3) ... leben die Schwaben. Sie sind überall an ihrer Mundart zu erkennen. Matthias Haumann stammt (B4) ... Baden-Württemberg. Er ist mit dem schwäbischen Dialekt (B5) .... Als der 29-Jährige vor einigen (B6) ... in die Stadt Hildesheim zog, legte er den Dialekt ab, damit ihn die Leute im Norden auch verstehen. Heute kann Matthias zwischen Hochdeutsch und seinem Dialekt wechseln. „Ich freue mich immer, wenn ich Schwäbisch sprechen (B7) ..." erzählt er. Auch Claudia Flade spricht ihren Dialekt gerne. Die 25-Jährige spricht Sächsisch. Und den (B8) ... Dialekt mögen die meisten Deutschen überhaupt nicht. Inzwischen studiert Claudia in Berlin und fällt dort durch (B9) ... Aussprache auf. Und zwar positiv. „Die Sprache (B10) ... zu mir", sagt Claudia. „Sächsisch macht einen Teil (B11) ... Persönlichkeit aus." Für sie ist ihr Dialekt ein Stück ihrer Heimat. Die deutschen (B12) ... sind ein Zeichen dafür, wie vielfältig Deutschland ist. Menschen werden danach charakterisiert, woher sie kommen.